Neuheiten

V-Besen

 

 

Der neue V-Besen bewältigt die Probleme der herkömmlichen Besen mühelos. Während herkömmliche Besen kaum in tiefere Kehrflächen vordringen und somit nur eine bedingte Schlitzen- und Spaltenreinigung erzielen, gelangt der V-Besen bis tief in die Schlitze und Zwischenräume.

 

 

 

Das Prinzip ist einfach:

 

Die V-Borsten rutschen beim Kehrvorgang in die unebenen Strukturen (Fugen/Schlitze) und steigen wieder auf. Durch diese neu entwickelte Grundidee des "axialen Schiebe-Effektes" wird die Kehroberfläche mit Leichtigkeit gereinigt. Die dabei entstehende Spannkraft in den V-Borsten bewirkt ebenfalls einen Selbst-Reinigungs-Effekt.

Außerdem wird das Kehrgut duch die V-Anordnung zur Besenmitte geleitet. Diese Anordnung sowie das schwarze Umrahmungsfeld verhindern das Auseinaderspritzen des Kehrgutes.

 

 

Vorteile des V-Besens:

 

-> Am Stiel ist etwa nur die halbe Andrück-Kraft eines herkömmlichen Besens aufzuwenden

-> Verbesserte Reinigung durch "axialen Schiebe-Effekt"

-> Funktioniert bei herkömmlicher, normalhorizontaler Kehrbewegung (schieben und ziehen)

-> Reinigt auch in tiefen Fugen und Zwischenräumen